Koalitionen unter dem Kreuz – Ökumenische Passionsandachten in Hildesheim

Sacramentaire_de_Lorsch_-_Bibliothèque_Condé_Ms40_f4_-_CrucifixionJeweils donnerstags um 18:30 Uhr finden die Passionsandachten in diesem Jahr in Hildesheim statt. Dabei gibt es ein gemeinsames Thema, dass in den evangelischen und katholischen Kirchen der Hildesheimer Innenstadt entfaltet wird: “Koalitionen unter dem Kreuz”.

  • 26. Februar 2015, St. Godehard
    Der Lieblingsjünger und Maria (Joh 19,26f.), Dechant W. Voges
  • 5. März 2015, St. Lamberti
    Herodes und Pilatus (Lk 23,12), Pastor J. Loest
  • 12. März 2015, St. Andreas
    Jesus und der Übeltäter (Lk 23,42f.), Pastor L. Mennrich
  • 19. März 2015, Reformierte Kirche Immengarten
    Das Gewand Jesu und die Soldaten (Joh 19,23f.), Pastor K. Bröhenhorst
  • 26. März 2015, St. Michaelis, Hoher Chor
    Nikodemus und Josef von Arimathäa (Joh 19,38ff), Pastor D. Woltmann
  • Mehr lesen…

Ökumenischer Jugendkreuzweg

start_2“Kreuzwege“, Stationen, die die Leidensgeschichte Jesu erzählen, gibt es viele. In katholischen Kirchen, in Parks, an Wallfahrtsstätten, gemalt, geschnitzt, in Fotos, als Skulpturen.

An diese Tradition knüpft der Ökumenische Jugendkreuzweg an und führt uns in diesem Jahr zu einem eher ungewöhnlichen Kreuzweg mit Bildern, die auf alten Kupferplatten aus der Kirchturmerneuerung der Stiftskirche St. Materniani et St. Nicolai in Bücken entstanden sind.

Weiterlesen

Traumkirche zur Nacht: Hildesheim – Stadt der Liebe!

Traumkirche zur Nacht„Hildesheim – Stadt der Liebe!“ lautet das Thema der „Traumkirche zur Nacht“ am 6. März 2015 um 22.00 Uhr in der Andreaskirche. Klar, mancher denkt an Paris oder Venedig – wir denken an Hildesheim. Hat ja schließlich einen Liebesgrund! Wir suchen Paare, die sich vor kurzer oder längerer Zeit in Hildesheim ineinander verliebt haben. Ihre Geschichten sollen sie dann bei der Traumkirche erzählen – und damit beweisen, dass Hildesheim die Stadt der Liebe ist. Wo kann man sich in Hildesheim am besten verlieben? Wer mitmachen möchte, wende sich per eMail an Liebe@andreaskirche.com. Wir freuen uns darauf!

Weiterlesen

Kirche und Kino – die Spielzeit geht weiter!!!

"Kirchen und Kino" Programm 2014-2015Das Kellerkino im Thega zeigt eine Reihe ausgewählter Filme, bei denen die Vorstellung um 20.30 Uhr jeweils mit einem geistlichen Wort eingeleitet wird! Film-Liebhaber sollten sich das nicht entgehen lassen… Mehr lesen…

“Alles nur ein Spiel” – Karnevalsgottesdienst in St. Andreas

DSC_2727Die Kirche war gut gefüllt, als Superintendent Helmut Aßmann in die Bütt – also auf die Kanzel – stieg. Dazu gab es jede Menge musikalische Begleitung. Ein Blechbläserquintett gestaltete den musikalischen Rahmen, und als besonderes Highlight gab der Hildesheimer Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer sein Gesangsdebüt in der Andreaskirche: “Marmor, Stein und Eisen bricht” sowie “Alice” wurden zum Besten gegeben. Und das klang gut!

Weiterlesen

Gemeindepraktikantin an St. Andreas

Friederike MeyerHallo! Mein Name ist Friederike Meyer, ich bin 23 Jahre alt und ich mache im Februar und März in der St.-Andreas-Gemeinde mein Gemeindepraktikum. Ich studiere im 7. Semester ev. Theologie in Göttingen und Mehr lesen…

Pecunia (non) olet.

Kaiser Vespasian auf römischen Münzen“Über den redlichen Umgang mit dem Geld” lautete das Thema der Kanzelrede, die der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Hildesheim eG  Michael Siegers am 01.02.2015 in der Andreasgemeinde gehalten hat. Hier finden Sie den Wortlaut der Rede.

“Wann beginnt der nächste Konfirmandenunterricht?”

LOGO InnenstadtkirchenIn letzter Zeit wurden wir häufiger nach dem Beginn des neuen Konfirmandenjahrganges gefragt. Während viele Gemeinden etwa zwei Jahre vor der Konfirmation beginnen, geht es in der Hildesheimer Innenstadt neuerdings erst ein Jahr vorher los. Wer also am 5. Juni 2016 konfirmiert werden möchte (und dann mind. 14 Jahre alt ist), fängt im September 2015 mit dem Konfirmandenunterricht an. Der Info- und Elternabend mit Infos und Anmeldung findet aber noch vor den Sommerferien in diesem Jahr statt: Am Mittwoch, den 10. Juni 2015, um 20 Uhr im Gemeindehaus von St. Lamberti (Neustädter Markt, Eingang am Katzenbrunnen). Mehr lesen…

Winterkirche im Andreashaus

2015-01-24 18.01.33Im Winter feiert die Andreasgemeinde ihre Gottesdienste zumeist im Andreashaus. Dort ist es wesentlich wärmer und der große Saal reicht für die Anzahl der Gottesdienstbesucher.
Mehr lesen…

Neuordnung der gottesdienstlichen Lesungen und Predigttexte

PerikopenrevisionManchem wird es vielleicht aufgefallen sein: In der Innenstadt von Hildesheim wird über andere Bibeltexte gepredigt als üblich. Das liegt daran, dass wir an einer Erprobung teilnehmen. Denn die evangelischen Kirchen in Deutschland wollen die gottesdienstlichen Lesungen und Predigttexte neu ordnen. Mehr lesen…

So viel Zeit muss sein!

Jeden Sonntag nach dem Gottesdienst gibt es eine Tasse Kaffee oder Tee – und meistens gibt es auch ein paar Kekse. Wer also Lust hat, sich einladen zu lassen, der sei hiermit herzlich eingeladen: So viel Zeit muss sein!
Aber auch das ist möglich;  selbst andere zum Kaffee einzuladen. Wer sich an einem der Sonntage daran beteiligen möchte, einen der Stehtische aufzubauen, eine Kanne Tee zu kochen oder den Geschirrspüler einzuräumen, darf sich gerne im Gemeindebüro  oder bei Frau Schmidt-Harries per Email oder Telefon unter 5 69 99 melden!

St. Andreas in den “Sozialen Netzwerken”

twitter

Die Infos der St.-Andreas-Gemeinde können Sie auch auf Facebook oder Twitter bekommen und weitergeben!

http://facebook.com/andreaskirche und http://twitter.com/AndreaskircheHI