Flüchtlinge bei uns: Wort des Landesbischofs

Ralf Meister, Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Foto: Jens Schulze, Hannover

Ralf Meister, Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers

In einem „Wort an die Gemeinden“ hat Landesbischof Ralf Meister den vielen ehren- und hauptamtlichen Helferinnen und Helfern in den Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen gedankt und sie ermutigt, sich weiter für Flüchtlinge einzusetzen und das öffentliche Bild durch christliches Handeln zu prägen. Hier finden Sie das Dokument.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Flüchtlinge bei uns: Wort des Landesbischofs

Traumkirche zur Nacht: Zauberhafte Stadt-Träume

Freitag, 4. September 2015, 22.00 Uhr, St.-Andreas-Kirche

Traumkirche zur Nacht: Zauberhafte Stadt-Träume

Wenn beim diesjährigen Pflasterzauber am Freitag, den 4. September, die Nacht beginnt, öffnet die Andreaskirche um 22.00 Uhr ihre Tore für die „Traumkirche zur Nacht“. Die Traumkirche ist ein besonderes Angebot für Nachtschwärmer mitten in der Stadt. Viermal im Jahr lädt das Traumkirchen-Team in die mit Kerzen illuminierte Kirche ein. Hier begegnen sich Kultur und Spiritualität auf eigene Weise. „Zauberhafte Stadt-Träume“ heißt diesmal das Thema und verspricht traumhafte Erlebnisse. Das Tanzensemble „Ars Saltandi“ zeigt seine Version von Träumen. Birthe Meyer füllt den Raum mit Harfenklängen. Und in der Flanierphase kann man Vieles selber probieren: Traumfiguren kreativ gestalten, Seifenblasen in den großen Kirchenraum schicken, Massage von Kopf und Schulter genießen, Traumgedichte hören, sich selbst einen Traumbrief schreiben (Zustellung nach einem Jahr) oder auch bei gregorianischen Gesängen sich entspannen. Wie immer besteht die Möglichkeit, sich persönlich segnen zu lassen. Und die Traumkirchen-Theke wartet mit Getränken und Brot.

Ein kurzer Schlussteil führt alle wieder zusammen. Das Erlebte wird reflektiert und Anregungen zum Weiterdenken gegeben durch Wort und Tanz. Die Dunkelheit, das Kerzenlicht, die Kunst, die Musik, die Angebote der Flanierphase, – all das ergibt in doppelter Weise eine neue Raumerfahrung: einerseits mit dem Kirchenraum und andererseits mit dem inneren Raum der eigenen Person.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Traumkirche zur Nacht: Zauberhafte Stadt-Träume

Kabarett mit Matthias Schlicht: „St. Andreas heißkalt“

Freitag, 11. September 2015, 20.30 Uhr, St.-Andreas-Kirche

Kabarettist Matthias Schlicht

Kabarettist Matthias Schlicht

Seit vielen Jahren verbindet man Kirchenkabarett in Norddeutschland mit einem einzigen Namen: Matthias Schlicht. Der promovierte Theologe hält der Welt den Spiegel vor. Als christlicher Till Eulenspiegel blickt er in Lebensgeschichten zurück und prescht mit Weitsicht nach vorne.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kabarett mit Matthias Schlicht: „St. Andreas heißkalt“

Ab Pfingsten: Gastfreundliche Kirche

Romanisches PortalAb Pfingsten gibt es samstags und sonntags wieder freundliche Gastgeber/innen in der Kirche. Bis zum Erntedanktag erwarten Ehrenamtliche als Ansprechpartner mit vielen Informationen und Unterstützung an jedem Wochenende die Besucher in der Andreaskirche. Mehr lesen…

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ab Pfingsten: Gastfreundliche Kirche

Neuordnung der gottesdienstlichen Lesungen und Predigttexte

PerikopenrevisionManchem wird es vielleicht aufgefallen sein: In der Innenstadt von Hildesheim wird über andere Bibeltexte gepredigt als üblich. Das liegt daran, dass wir an einer Erprobung teilnehmen. Denn die evangelischen Kirchen in Deutschland wollen die gottesdienstlichen Lesungen und Predigttexte neu ordnen. Mehr lesen…

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neuordnung der gottesdienstlichen Lesungen und Predigttexte

So viel Zeit muss sein!

Jeden Sonntag nach dem Gottesdienst gibt es eine Tasse Kaffee oder Tee – und meistens gibt es auch ein paar Kekse. Wer also Lust hat, sich einladen zu lassen, der sei hiermit herzlich eingeladen: So viel Zeit muss sein!
Aber auch das ist möglich;  selbst andere zum Kaffee einzuladen. Wer sich an einem der Sonntage daran beteiligen möchte, einen der Stehtische aufzubauen, eine Kanne Tee zu kochen oder den Geschirrspüler einzuräumen, darf sich gerne im Gemeindebüro  oder bei Frau Schmidt-Harries per Email oder Telefon unter 5 69 99 melden!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

St. Andreas in den „Sozialen Netzwerken“

twitter

Die Infos der St.-Andreas-Gemeinde können Sie auch auf Facebook oder Twitter bekommen und weitergeben!

http://facebook.com/andreaskirche und http://twitter.com/AndreaskircheHI

Veröffentlicht unter Sonstiges | Kommentare deaktiviert für St. Andreas in den „Sozialen Netzwerken“