Lebensretter für Caro gesucht: Registrierungsaktion in Hildesheim am 18. Mai im Andreanum

Caro will lebenDie 17-jährige Caro ist an Blutkrebs erkrankt. Als Schülerin des Andreanums und auch in den Innenstadtgemeinden ist sie uns bekannt. Um ihr und anderen Patienten zu helfen, veranstalten Freunde und Familie, der RSV Achtum, das  Gymnasium Andreanum und die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH am 18.05.2014 eine Registrierungsaktion. Jeder kann  helfen: Wer gesund und zwischen 18 und 55 Jahren alt ist, darf sich als Spender registrieren lassen und jeder kann Geld spenden, um die Typisierungen finanziell zu ermöglichen. Die Schirmherrschaft hat weltberühmte Hildesheimer Bassbariton Thomas Quasthoff übernommen. Mehr lesen…

Bankfreie Kirche ab sofort!

bankfreie KircheWer in diesen Tagen die Andreaskirche betritt, sieht ein ungewohntes Bild: Die Bänke sind aus dem Mittelschiff weggeräumt! Nur die Abnutzung der Holzdielen zeigen, wo sie standen. Wir möchten ausprobieren, wie sich das anfühlt – Gottesdienst feiern in einer Kirche ohne Bänke! Natürlich werden zum Gottesdienst am Sonntag dann Stühle in der Kirche stehen. Aber zum Beispiel zum Tischabendmahl am Gründonnerstag haben wir ganz neue Möglichkeiten, die Tische zu stellen.

Wir sind gespannt auf die Reaktionen – wie gefällt es Ihnen in einer Andreaskirche ohne Bänke?

Wanderausstellung “Gesichter des Christentums” vom 27.04.-22.05.2014 in St. Andreas

Sie kommt: Die Wanderausstellung “Gesichter des Christentums”, in der niedersächsische Christinnen und Christen mit verschiedensten kulturellen und konfessionellen Hintergründen zu entdecken sind. Auch ein junger Hildesheimer Christ mit Wurzeln im Iran ist dabei.  Am 27.04. eröffnen wir die Ausstellung um 18 Uhr mit einem großen Ökumenischen Gottesdienst. Der Syrisch-Orthodoxe Erzbischof für Deutschland, Julius Dr. Hanna Aydın wird die Predigt halten – mit großer Ökumenischer Beteiligung.
Die Ausstellung ist zu den normalen Kirchenöffnungszeiten (Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-16 Uhr, So 12-16 Uhr) vom 28.04. bis zum 22.05.2014 über den Eingang am nördlichen Andreasplatz zu besuchen. Für Gruppen und Klassen können Termine in der Andreaskirche gebucht werden. Kontaktieren Sie uns dazu per Email oder Telefon: 12434. Der bisherige Belegungsplan ist unter einsehbar. Wenn Sie eine Begleitung auf der Ausstellung suchen, sind wir gerne behilflich! Mehr lesen…

Vormerken: Tauffest am 22.06.2014 um 10.30 Uhr am Hohnsensee

TauffestTauffest2Tauffest1Am 22. Juni ist es wieder soweit: Die Innenstadtgemeinden laden zur Taufe an den Hohnsensee ein. Wer noch nicht getauft ist oder wer sein Kind taufen lassen möchte, kann sich den Termin schon einmal vormerken. Mit einem Open-Air, mit Live-Musik und vielen Pastoren feiern wir den Gottesdienst und anschließend auch noch ein Fest: Wer Lust hat, kann sich sein Picknick selbst mitbringen oder sich vor Ort versorgen! Sie können sich jetzt schon in den Gemeindebüros von St. Andreas, St. Lamberti und St. Michaelis dazu anmelden. Oder Sie kommen am Freitag, den 9. Mai 2014, um 19.30 Uhr zum Anmeldeabend in den Gemeindesaal von St. Lamberti. Alle weiteren Informationen bekommen Sie dort. Wir freuen uns auf das Fest und hoffen, dass viele Menschen mit uns feiern!

“Einfach singen” – Termine bis zum Sommer

DSC_0026Folgende Termine warten auf Sängerinnen und Sänger:
24.04.2014 / 08.05.2014 / 22.05.2014 / 05.06.2014 / 19.06.2014
03.07.2014 / 17.07.2014, 
jeweils von 18.00-19.30 Uhr im Großen Saal des Andreashauses.
Gesungen werden Choräle, Volkslieder, neuere geistliche Lieder – das Repertoire ist weit gesteckt. Wir freuen uns über Spenden zur Finanzierung. Herzliche Einladung an alle, die “einfach singen” möchten!

So viel Zeit muss sein!

Jeden Sonntag nach dem Gottesdienst gibt es eine Tasse Kaffee oder Tee – und meistens gibt es auch ein paar Kekse. Wer also Lust hat, sich einladen zu lassen, der sei hiermit herzlich eingeladen: So viel Zeit muss sein!
Aber auch das ist möglich;  selbst andere zum Kaffee einzuladen. Wer sich an einem der Sonntage daran beteiligen möchte, einen der Stehtische aufzubauen, eine Kanne Tee zu kochen oder den Geschirrspüler einzuräumen, darf sich gerne im Gemeindebüro  oder bei Frau Schmidt-Harries per Email oder Telefon unter 5 69 99 melden!

Gemeindeporträt von St. Andreas

Die NDR-Radiokirche übertrug am Pfingstmontag (2011) einen Radiogottesdienst aus St. Andreas. Dazu wurde ein Gemeindeporträt gedreht. Um den Film im Vollbildmodus anzusehen, klicken Sie auf das Symbol unten rechts im Video-Player. Herzlichen Dank an das Team vom NDR für das Video!