3G-Regelung für Gottesdienste und Andachten

Angesichts der aktuellen Corona-Situation hat der Kirchenvorstand St. Andreas beschlossen, für Besuchende bei Gottesdiensten und Andachten in der Adventszeit (einschl. der drei Adventsmusiken) die 3G-Regel anzuwenden. Zudem gelten folgende Maßgaben:

  • Das Abstandsgebot von 1,5 m ist einzuhalten (Ausnahme: Personen, die als Gruppe den Gottesdienst besuchen).
  • Masken sind durchgängig zu tragen, nach Möglichkeit FFP2-Standard.
  • Gemeindegesang bleibt mit Maske erlaubt.

Wir bitten alle Besuchende die entsprechenden Nachweise beim Betreten der Kirche vorzuzeigen. Selbsttests vor Ort werden von der Kirchengemeinde nicht beaufsichtigt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.