Gospelgottesdienst: Mit Herz und Seele

Am Pfingstmontag, 21. Mai 2018, feiert die Gospelkirche Hildesheim in St. Andreas wieder einen ökumenischen Gospelgottesdienst. Unter dem Thema „Mit Herz und Seele“ wird der Gospelchor Hannover den Gottesdienst musikalisch gestalten. Die Predigt wird Dr. Christian Hennecke vom Generalvikariat Hildesheim halten und damit die katholische Seite vertreten. Pastor Detlef Albrecht moderiert.

Um 10.00 Uhr beginnt der Chor mit einem kleinen Konzert, um 10.30 Uhr beginnt der Gottesdienst. Im Anschluss daran laden wir zu Gegrilltem und zu kühlen Getränken ein.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gospelgottesdienst: Mit Herz und Seele

Sankt Andreas Stiftung: Wechsel im Vorstand

Im Vorstand der Sankt Andreas Stiftung hat es einen Wechsel gegeben. Dr. Katja Lembke, die dem Gremium seit 2012 angehörte, hat aus beruflichen Gründen ihr Amt abgegeben. Ihr folgt Ekkehard Palandt nach, der im Gottesdienst am 22. April 2018 von Superintendent Mirko Peisert in sein Amt eingeführt wurde.

Die „Sankt Andreas Stiftung – Kirche für die Bürger der Stadt“ hat als Stiftungszweck die Förderung, Sicherung und Unterstützung des kirchlichen Lebens rund um die St.-Andreas-Kirche. Damit will sie zu einer lebendigen Gemeindearbeit zum Wohle der Gemeindemitglieder und zur Stärkung des evangelischen Profils in der Stadt Hildesheim beitragen.

Zustiftungen und Spenden sind jederzeit willkommen. Die Landeskirche unterstützt ihre Stiftungen wieder finanziell unter dem Motto „Aus 3 mach 4“. Bei drei zugestifteten Euros legt die Landeskirche wieder einen Euro dazu und erhöht somit jede Zustiftung um 33%. Diese Aktion läuft noch bis zum 30. Juni 2019.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sankt Andreas Stiftung: Wechsel im Vorstand

St. Andreas in den „Sozialen Netzwerken“

twitter

Die Infos der St.-Andreas-Gemeinde können Sie auch auf Facebook oder Twitter bekommen und weitergeben!

http://facebook.com/andreaskirche und http://twitter.com/AndreaskircheHI

Veröffentlicht unter Sonstiges | Kommentare deaktiviert für St. Andreas in den „Sozialen Netzwerken“