Friedenstag am 22.3.2018 in St. Andreas

Shida Bazyar

Wie in den vergangenen beiden Jahren auch, findet der Hildesheimer Friedenstag am 22. März 2018 in der St.-Andreas-Kirche statt. Die Gedenkstunde beginnt um 13.10 Uhr, als Erinnerung an den Zeitpunkt der Zerstörung Hildesheims am 22. März 1945. Im Rahmen dieser Gedenkstunde wird auch der Hildesheimer Friedenspreis für 2018 überreicht. Am Abend wird ebenfalls in der St.-Andreas-Kirche um 18 Uhr Shida Bazyar die Hildesheimer Friedensrede halten.

Bazyar studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim. 2016 wurde ihr von der Kritik gefeierter Debütroman Nachts ist es leise in Teheran im Verlag Kiepenheuer & Witsch veröffentlicht. Für den Roman wurde sie unter anderem vom Kulturpreis der Hannoverschen Landeskirche ausgezeichnet. Bazyar lebt in Berlin und arbeitet in Brandenburg als Bildungsreferentin. Sie schreibt unregelmäßig für die ZEIT.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.