Gottesdienst am kommenden Sonntag „Jubilate“, 25. April um 11 Uhr

„Vollendet ist das große Werk“ – Eine mit Musik von Joseph Haydn bebilderte Schöpfungsgeschichte

Das Thema des Sonntags „Jubilate“ verbindet die Erinnerung an die erste Schöpfungsgeschichte mit dem Jubel über die Auferstehung als Neuschöpfung. Hoffnung auf den verheißenen neuen Himmel und die neue Erde keimt auf.

Da drängt sich die musikalische Verbindung mit Joseph Haydns Oratorium „Die Schöpfung“ geradezu auf. Das Werk stellt nicht allein einen entscheidenden Höhepunkt in dessen kompositorischer Laufbahn dar, sondern markiert gleichzeitig eine Zäsur in der Geschichte des Oratoriums überhaupt. Auf der Wende zum 19. Jahrhundert brach Haydn mit der traditionellen Vorherrschaft der Arien und räumte dem Chor eine deutlich größere Bedeutung ein. Das Chororatorium als eine der maßgeblichen Säulen des aufstrebenden bürgerlichen Konzertlebens war geboren!

Fünf der großen Chöre aus Haydns Meisterwerk und einige Rezitative bebildern im Gottesdienst am kommenden Sonntag, 25.04. um 11 Uhr in St. Andreas die von Kirchenvorsteherin Bianca Strutz vorgetragene Schöpfungsgeschichte aus der Genesis. Die 8 Sängerinnen und Sänger der St.-Andreas-Kantorei werden von dem als Studienleiter am Theater für Niedersachsen tätigen Panagiotis Papadopoulos begleitet, der den gesamten Orchesterpart auf dem Klavier darstellt. Die musikalische Leitung hat Andreaskantor Bernhard Römer, es predigt Pastor Hans-Martin Joost.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Den Bestimmungen während der Covid-19-Pandemie folgend werden die Besucherinnen und Besucher jedoch um die Angabe ihrer Kontaktdaten gebeten. Es besteht vor, während und nach dem Gottesdienst die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Die Ausführenden sind im Besitz eines tagesaktuellen negativen Schnelltests.

Eva Tiecke, Sylvia Glüer | Sopran • Imke Schneider, Chris Dobler | Alt • Albrecht Szymanowski, Volker Kretschmer | Tenor • Andreas Lege, Christian Scholl | Bass Panagiotis Papadopoulos | Klavier • Leitung und Klavier: Kantor Bernhard Römer

Lektorin: Bianca Strutz • Predigt: Pastor Hans-Martin Joost

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.