Gottesdienst am Sonntag um 11 Uhr

G.F. Händel

Festliche Chor- und Trompetenklänge von Händel und Bach erwartet die Besucherinnen und Besucher des Gottesdienstes am kommenden Sonntag, 25. Juli um 11 Uhr in St. Andreas. Die acht Sängerinnen und Sänger der St.-Andreas-Kantorei sind mit dem Eingangschor der Bach-Kantate „Gott, wie dein Name, so ist auch dein Ruhm“, einem „Kyrie“ sowie dem „Dona nobis pacem“ aus der h-Moll-Messe sowie dem ersten Satz „The King shall rejoice“ aus dem Coronation-Anthem HWV 260 von Händel zu hören.

J.S. Bach

 

Das Barocktrompeten-Trio ist mit Francesco Bellotto aus Italien, Karen Sahler aus Deutschland und Patrice Boileau aus Frankreich international besetzt. Andreaskantor Bernhard Römer leitet von der Truhenorgel aus.

Pastor Andreas Chrzanowski, Leiter der Hildesheimer Blindenmission, predigt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Maskenpflicht bis zum Platz.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.