Kirche-weltweit-Gottesdienst am 30.05.2021 um 11.00 Uhr

Drei bis vier Mal im Jahr kommt ein Gastprediger oder eine Gastpredigerin in den Kirchenkreis, die aus der weltweiten Kirche stammt oder im Feld der weltweiten Ökumene arbeitet.

Am kommenden Sonntag, dem Trinitatisfest, wird Prof. Dr. Wilhelm Richebächer die Predigt halten. Thema der Predigt wird sein: „Weltweite Kirche – geboren aus Wasser und Geist.“

Wilhelm Richebächer ist seit 2012 Professor für Systematische Theologie in Interkultureller Perspektive an der Fachhochschule für Interkulturelle Theologie Hermannsburg, und seit 2018 ihr Rektor. Dort studieren junge Menschen aus der ganzen Welt und aus Deutschland. Wie Menschen die Bibel auslegen, hängt auch vom Umfeld ab, in dem sie leben, das verdeutlicht Prof. Richebächer in seinen Arbeiten.

Die Liturgie feiert Superintendent Mirko Peisert, Katariina Lukaczewski spielt festliche Orgelmusik.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Den Handlungsempfehlungen der Landeskirche folgend wird um die Angabe von Kontaktdaten gebeten. Bedingt durch die Corona-Pandemie besteht auch vor und in der Kirche Maskenpflicht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.