Traumkirche zur Nacht: Von Abschied und Neubeginn

Niemand mag den Abschied – oder? Und doch gibt es einen Neuanfang oft nur, wenn es vorher einen Abschied gegeben hat. Diesem Zusammenhang geht die Traumkirche zur Nacht am Freitag, 24.11.2017, um 22.00 Uhr in der St.-Andreas-Kirche nach. Das Traumkirchenteam hat dieses Mal einen Weg zusammengestellt, der von vielfältigen Formen des Abschieds zu unterschiedlichen Weisen des Neuanfangs führt. Gehen Sie den Weg mit uns – und entdecken Sie die Kraft, die im Abschied steckt. Herzliche Einladung!

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.